Eigentumswohnungen in Charlottenburg

Charlottenburg liegt im Südwesten Berlins und hat rund 127.000 Einwohner. Wer sich für eine Eigentumswohnung in Berlin-Charlottenburg entscheidet, erwirbt eine Immobilie in einem der beliebtesten und exklusivsten Wohngebiete der Hauptstadt. Hier finden sich, gemessen an der durchschnittlichen Wohnfläche, die größten Wohnungen in Berlin. In Charlottenburg zeigt sich die Hauptstadt von ihrer besten Seite: Glamour und quirlige Urbanität treffen hier auf Kultur und urige Gemütlichkeit. Erwerben Sie eine Wohnung in einem Teil von Berlin, in dem die Lebensqualität unschlagbar ist – und lassen Sie sich von der Auswahl an Restaurants, Modeläden, traditionsreichen Bars und Cafés sowie einem breiten Kulturangebot zu einem lockeren und ausschweifenden Lebensstil verführen.  Charlottenburg kennenlernen

Wünschen Sie einen Besichtigungstermin oder haben Sie Fragen zum Objekt? Wir rufen Sie innerhalb eines Werktages zurück.
captcha

Newsletter

Gerne halten wir Sie über aktuelle Angebote und News zum Berliner Immobilienmarkt auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Wir haben aktuell Eigentumswohnungen in den folgenden Stadtteilen

Wohnen mit historischem Zauber in Berlin-Charlottenburg

Besonderen Reiz hat in Charlottenburg auch die Gebäudestruktur: Die prachtvollen, stuckverzierten Altbauten, die das Straßenbild prägen, lassen den Zauber vergangener Zeiten wieder aufleben. Egal, für welche Wohnfläche und -ausstattung Sie sich letztendlich entscheiden – wenn Sie in eine Eigentumswohnung in Berlin-Charlottenburg ziehen, sind sie umgeben vom historischen Charme der Spreemetropole. Doch Charlottenburg ist mehr als das: Viele Wahrzeichen Berlins, die über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind, finden sich in Charlottenburg. Die Kantstraße, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg und das Olympiastadion sind nur einige der zahleichen sehenswerten Orte dieses Bezirks.

Eigentumswohnungen in Charlottenburg: Kunst und Kultur vor der Haustür

Wenn Sie hier eine Wohnung erwerben, zählen Sie eine Immobilie in unmittelbarer Nähe zum berühmten Großstadtboulevard Kurfürstendamm Ihr Eigen. Der Ku‘damm, wie die Berliner ihn nennen, und seine Seitenstraßen mit herrschaftlichen Jugendstilbauten gehören zu den nobelsten Adressen, die Berlin zu bieten hat – nicht nur mit Blick auf die Wohnsituation. Hier bieten sich unzählige Shoppingmöglichkeiten. Ein Highlight ist das berühmte KaDeWe, das Touristen und Shoppingbegeisterte aus der ganzen Welt anzieht. Zudem finden sich hier Filialen internationaler Marken und Designer, die keine Wünsche offen lassen. Auch für Kulturbegeisterte ist eine Eigentumswohnung in Berlin-Charlottenburg die ideale Wahl. Zahlreiche Theater, Kunstgalerien, Tanzcafés und Kabarettbühnen liegen direkt vor der Haustür. Das Schillertheater, das Theater des Westens und die Deutsche Oper zeugen von einer lebhaften Kulturszene.

Wohnung in Charlottenburg: Gute Ausstattung auf unterschiedlichen Wohnflächen

Wenn Sie sich den Reizen dieser Wohngegend nicht entziehen können und gerne eine Eigentumswohnung in Charlottenburg erwerben möchten, sollten Sie einen Blick in unsere Angebote werfen. Hier finden Sie Wohnungen mit unterschiedlich großen Wohnflächen. Mit unserem Projekt „Niebuhr57“ bieten wir Ihnen attraktive Wohnungen in der Niebuhrstraße in Charlottenburg. Das Gebäude ist saniert und besteht sowohl aus einem Neubauteil als auch einem Teil in Stuckaltbau. Die teilweise als Maisonette-Wohnungen gestalteten Dachgeschosswohnungen haben den besonderen Vorzug einer Dachterrasse. Zudem schmücken Stuckverzierungen, Erker und große Holztüren das Gebäude.

Mit Blick auf die Wohnfläche bieten wir Ihnen unterschiedliche Alternativen. Die Wohnfläche der Wohneinheiten variiert zwischen 28 und 164 Quadratmetern. Die Räume zeichnen sich durch hohe Decken und große Fenster aus, zusätzlich verbreitet der denkmalgeschützte Innenhofgarten mit efeubewachsenen Natursteinsäulen ein ruhiges Flair. Die Niebuhrstraße führt von der Bleibtreustraße bis zur Wilmersdorfer Straße und verläuft parallel zur Kant- und Mommsenstraße. Sie trägt den Namen des Politikers und einflussreichen Althistorikers Barthold Georg Niebuhr, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts an der Universität Berlin Vorlesungen hielt, und hat den Charakter einer ruhig gelegenen Seitenstraße. Jedoch liegen sowohl der lebhafte Savignyplatz als auch exklusive Einkaufsstraßen nur wenige Gehminuten von Ihrer Wohnung entfernt, sodass Sie in kürzester Zeit in das Großstadtleben eintauchen können.